22 Aug

Lage des Objekts in Burghausen

Die Immobilie liegt im Herzen der historischen Altstadt von Burghausen.

Burghausen ist eine ehemalige Herzogstadt und liegt direkt an der Salzach welche Grenzfluss zum benachbarten Oberösterreich ist.

Zur Ortslage lässt sich bemerken, dass diese als ruhig mit ländlichem Charakter einzustufen ist.

Mit seinen knapp 18.000 Einwohnern ist Burghausen die größte Stadt im Landkreis Altötting und stellt mit über 11.000 Beschäftigen in diesem Wirtschaftszeig den bedeutendsten Standort des “Chemiedelta Bavaria” dar.

Somit treffen in Burghausen die historischen Wurzeln auf die Moderne. Burghausen ist:

  • historisches Kulturgut
  • Industriestadt
  • Wohnstadt
  • Familienstadt
  • Kulturstadt
  • Sportstadt

Die Hauptzufahrtsstraße (B20 von Marktl kommend) nach Burghausen wird von den Großen Chemieunternehmen WACKER Chemie, OMV, Borealis, Linde und diversen Fachunternehmen und Dienstleistern flankiert.

Die Anbindung der Immobilie an ein größeres Verkehrsnetz ist ca. 3 Kilometer entfernt (B20). Mit dem nahe liegenden Autobahnanschluss (ca. 10 km bis AST Burghausen) ist eine direkte Verkehrsanbindung mit dem Auto gegeben.

Bei der Einfahrt in die Stadt lässt man die Industrieanlagen hinter sich und wird von der modernen und großzügig gestalteten Neustadt empfangen.
Die Neustadt bietet alle Vorzüge einer florierenden Einkaufsstadt, verfügt über große Fachmärkte aber ebenso über diverse Einkaufsstraßen mit einem breitgefächerten Angebot.
Die großzügig ausgebauten und herrlich begrünten Fußgängerbereiche trenne die Geschäfte optisch und räumlich vom fließenden Verkehr und sorgt damit für ein entspanntes und vergnügliches Einkaufserlebnis.
Neben der Vielzahl an Geschäften bietet die Neustadt aber auch ein sehr reichhaltiges Angebot an Freizeiteinrichtungen. An dieser Stelle sollen nur einige davon genannt werden.

  • Sportanalgen des SV Wacker

o    Tennisplätze

o    Leichtathletikplatz

o    Fußballplatz

o    Dreifachturnhalle mit Kraftraum

o    Kletterwand, Kletterhalle

  • Sportanlage des TSV 1860 (in der Altstadt)

o    Tennisplätze

o    Leichtathletikplatz

o    Fußballplatz

o    Dreifachturnhalle mit Kraftraum

  • Hallenbad und Freibad
  • Innerstädtischer Badesee (Wöhrsee)
  • Naherholungsgebiet „Salzach“
  • Kino (2x)
  • Bürgerpark mit Bürgerhaus
  • diverse Spielplätze
  • … und vieles mehr

Weitere Informationen zum Freizeitangebot in Burghausen finden sie unter anderem auf der Webseite der Stadt Burghausen unter www.burghausen.de.

Burghausen bietet aber nicht nur Einkauf und Unterhaltung sondern auch eine Vielzahl an schulischen Einrichtungen und ein reichhaltiges kulturelles Angebot.

Dazu zählen:

  • In der Neustadt:

o    Johannes-Hess-Grundschule

o    Hans-Kammerer Grundschule

o    Franz-Xaver-Gruber Hauptschule

o    Aventinus Gymnasium

o    Volkshochschule

  • In der Altstadt:

o    Hans-Stethaimer-Grund- und Teilhauptschule

o    Pestalozzischlue

o    Maria-Ward-Realschule

o    Kurfürst-Maximilian-Gymnasium

o    Musikschule

Weitere Informationen zu den Schulen in Burghausen finden Sie auf der Internetseite: www.familien-burghausen.de.

Nachdem man die Neustadt durchquert hat, trifft man auf den Eingang der Burg zu Burghausen . Wenn man auf den Besucherparkplatz fährt, kann man die Ausmaße der Burganlage noch nicht erahnen. Erstreckt sich doch hinter dem Zugang zum sechsten Burghof die längste Burganlage der Welt mit einer Gesamtlänge von über 1.051 Metern.

An den Burghang schmiegt sich auf der Salzachseite die historische Altstadt mit dem weiten Stadtplatz und den im Schatten der Burg liegende schmaleren Grüben.

Bei der Burghauser Altstadt handelt es sich um einen historischen Stadtkern mit überwiegender Wohnnutzung und durchgehender Gewerbenutzung im Erdgeschoss.

“In den Grüben” ist eine Fußgängerzone mit Einfahrtserlaubnis für die Anwohner und Lieferanten. Eine Beeinträchtigung durch Verkehrslärm liegt nicht vor.

Die Grüben stellt das kulturelle Zentrum der Altstadt dar. Hier trifft man sich in Cafés, Bars oder Lokalen und kann bei einem guten Buch oder im fröhlichen Gespräch die Zeit verstreichen lassen.

Als Wohnort ist die Grüben sehr attraktiv. Aufgrund der typisch mittelalterlichen Bauweise schließt die Nachbarbebauung stets direkt an. Die Gebäude sind fast gänzlich historisch und mehrgeschossig. Zwar wohnt man aufgrund der historischen Bauweise sehr nahe beisammen, dies führt aber auf der anderen Seite auch dazu, dass dadurch das besondere (sehr kreative) Flair, der gute Zusammenhalt und die intensive Nachbarschaftshilfe entstehen.

Trotz dem historischen und mediterranen Flair biete die Altstadt auch eine hervorragende Nahversorgungssituation, ärztliche Grundversorgung, Grund-, Mittel- & Realschule sowie ein Gymnasium und mit Wöhrsee und Salzach zwei hochkarätige Naherholungsgebiete die ihresgleichen suchen!

Für den täglichen Bedarf sind nur geringe Strecken zurück zu legen.

Auch die Sportanlage des TSV 1860 befindet sich noch im Bereich der Altstadt und biete ein ausgezeichnetes Angebot für den Breitensport. Auch wenn es nicht immer möglich ist das Auto direkt vor der Türe zu parkten biete die Altstadt doch eine große Zahl an kostenfreien Parkplätzen auf welchen – ausgenommen bei Großveranstaltungen – immer ein Stellplatz zu finden ist.

Somit ist die Altstadt von Burghausen sicherlich eine der lebenswertesten städtischen Wohnlagen die man finden kann.

Weitere Informationen rund um die Stadt finden sie unteranderem auf folgenden Webseiten: